Member of the MTB Recycling Group

Das Unternehmen

Als ein führendes Unternehmen beim Recycling von elektrischen Kabeln in Frankreich arbeitet MTB mit vielen erfolgreichen Firmen der Industrie und verarbeitet mehr als 40.000 Tonnen des Industriekabelabfalls pro Jahr.

Aktuelles

Die Kabelbox besteht aus zwei kombinierten Containern (20 und 40 Fuß), die eine komplette Kabelrecyclinganlage innehält.

Management

Der CEO der französischen MTB Group Jean Philippe Fusier (li) und Michael Böhlefeld (re) sind bereits 2014 einen Joy Adventure eingegangen. Zusammen mit der MTB Group bietet die deutsche MTB Tochter den deutschsprachigen Kunden einen nationalen Kundenservice.

Über MTB Recyclingtechnik GmbH

Die französische „MTB-Group“ ist ein in der Recyclingtechnik weltweit renommiertes Unternehmen und wurde 1981 gegründet. Die MTB Group ist als global tätiges Unternehmen für Abfallmanagement tätig. Die MTB Group beschäftigt 120 Mitarbeiter und der Jahresumsatz der Gruppe liegt zwischen 50 und 70 Mio €,  davon ca. 80 % Exportumsätze. In Trept (in der Nähe von Lyon) im Gebiet von Isère, einer Region Frankreichs, hält die MTB-Group vier Tochterunternehmen:

 

Die „MTB Recycling“ ist eine 80,000 m² große ICPE Einrichtung für Recycling und die Wiederherstellung. MTB ist eine der größten Recyclingeinrichtungen in ganz Europa. Das MTB-Werk verfügt über 5 Recyclinglinien (Kupfer, Aluminium, WEEE-Elektronikschrott, Gewerbemüllrecycling und Plastikrecycling.

Die „MTB Recycling“ verfügt zudem über eine eigene 5.000 m² große „MTB-Fertigung“ für den Zusammenbau und die Installation von schlüsselfertigen MTB-Anlagen und Maschinen. MTB verfügt über ein eigenes umfangreiches Maschinenangebot.

Eine 15,000 m² große Serviceeinrichtung mit mechanischer Bearbeitung namens „USIMAX“ in Saint-chef, die für die Lagerung und auch Herstellung von Ersatz- und Verschleißteilen ergänzt das MTB Angebot.

 

Die „MTB Recyclingtechnik GmbH“ mit Sitz in Deutschland / Arnsberg, hat seit Gründung Anfang 2014 die Exklusivvertretung des Hauptgesellschafters MTB in Frankreich / TREPT übernommen für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die MTB Niederlassung betreut MTB-Interessenten und MTB-Kunden in den deutschsprachigen Ländern. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt hierbei im Engineering und im techn. Vertrieb der Maschinen- und Anlagenbautechnologien für die Recyclingtechnik. Die deutsche Geschäftsführung unterstützt die MTB-Group bei technischen Kundenanfragen, Kooperationen, Erfahrungsaustausch und Projektmanagement in D-A-CH.

Produkt Cable Box

Produktüberblick

Die CABLEBOX ist eine komplette Kabelrecyclinganlage und befindet sich innerhalb von zwei kombinierten Containern.

Kompakt, mobil, effizient und wirtschaftlich: In der Kabelbox ist die gesamte Ausrüstung einer Standard-MTB -Recyclinganlage enthalten - aber in einer Größe von nur 20 'und 40' kondensiert.

Plug'n'Run

Die bewegliche Box kommt mit dem Plug'n'Run-Konzept zu Ihnen und ist sofort betriebsbereit. Ein Montagevorgang ist somit nicht mehr erforderlich.

Management

Geschäftsführung

Der CEO der französischen MTB Group Jean Philippe Fusier (li) und Michael Böhlefeld (re) sind bereits 2014 einen Joy Adventure eingegangen. Michael Böhlefeld ist seit 2014 als Geschäftsführer der MTB Recyclingtechnik GmbH tätig. Zusammen mit der MTB Group bietet die deutsche MTB Tochter den deutschsprachigen Kunden einen nationalen Kundenservice.

 

Michael Böhlefeld verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung in der Unternehmensleitung, insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau in der Recyclingtechnik. Der „staatlich geprüfte Techniker“ und „staatlich geprüfter Wirtschaftstechniker“ ist fester Bestandteil des kompetenten MTB Group – Managementteams.

 

Vision

Der Aufbau einer leistungsfähigen MTB-Niederlassung für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die erklärte MTB-Vision. Zudem soll die Entwicklung von innovativen Recyclingtechnologien, die technische Verkaufsberatung und das Projektmanagement in den deutschsprachigen Ländern vorangetrieben werden. Ein internationales MTB-Netzwerk in der Recyclingtechnik wird einbezogen bei diesen Aufgabenstellungen.

Karin Erk - Office Service

Telefon: 02931 5295-20

Fax: 02931 5295-19

E-Mail: karin.erk@mtb.fr

Get in Touch

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

MTB Recyclingtechnik GmbH

Grafenstraße 75

D-59821 Arnsberg

Fon: +49 2931 5295-20

Fax: +49 2931 5295-19

E-Mail: m.boehlefeld@mtb.fr

Die französische „MTB-Group“ ist ein in der Recyclingtechnik weltweit renommiertes Unternehmen und wurde 1981 gegründet. Die MTB Group ist als global tätiges Unternehmen für Abfall-management tätig. Die MTB Group beschäftigt 120 Mitarbeiter und der Jahresumsatz der Gruppe liegt zwischen 50 und 70 Mio €,  davon ca. 80 % Exportumsätze. In Trept (in der Nähe von Lyon) im Gebiet von Isère, einer Region Frankreichs, hält die MTB-Group vier Tochterunternehmen:

 

Die „MTB Recycling“ ist eine 80,000 m² große ICPE Einrichtung für Recycling und die Wiederherstellung. MTB ist eine der größten Recyclingeinrichtungen in ganz Europa. Das MTB-Werk verfügt über 5 Recyclinglinien (Kupfer, Aluminium, WEEE-Elektronikschrott, Gewerbemüllrecycling und Plastikrecycling.

Die „MTB Recycling“ verfügt zudem über eine eigene 5.000 m² große „MTB-Fertigung“ für den Zusammenbau und die Installation von schlüsselfertigen MTB-Anlagen und Maschinen. MTB verfügt über ein eigenes umfangreiches Maschinenangebot.

Eine 15,000 m² große Serviceeinrichtung mit mechanischer Bearbeitung namens „USIMAX“ in Saint-chef, die für die Lagerung und auch Herstellung von Ersatz- und Verschleißteilen ergänzt das MTB Angebot.

 

Die „MTB Recyclingtechnik GmbH“ mit Sitz in Deutschland / Arnsberg, hat seit Gründung Anfang 2014 die Exklusivvertretung des Hauptgesellschafters MTB in Frankreich / TREPT übernommen für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die MTB Niederlassung betreut MTB-Interessenten und MTB-Kunden in den deutschsprachigen Ländern. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt hierbei im Engineering und im techn. Vertrieb der Maschinen- und Anlagenbautechnologien für die Recyclingtechnik. Die deutsche Geschäftsführung unterstützt die MTB-Group bei technischen Kundenanfragen, Kooperationen, Erfahrungsaustausch und Projektmanagement in D-A-CH.

Produktüberblick

Die CABLEBOX ist eine komplette Kabelrecyclinganlage und befindet sich innerhalb von zwei kombinierten Containern.

Kompakt, mobil, effizient und wirtschaftlich: In der Kabelbox ist die gesamte Ausrüstung einer Standard-MTB -Recyclinganlage enthalten - aber in einer Größe von nur 20 'und 40' kondensiert.

Plug'n'Run

Die bewegliche Box kommt mit dem Plug'n'Run-Konzept zu Ihnen und ist sofort betriebsbereit. Ein Montagevorgang ist somit nicht mehr erforderlich.

Geschäftsführung

Der CEO der französischen MTB Group Jean Philippe Fusier (li) und Michael Böhlefeld (re) sind bereits 2014 einen Joy Adventure eingegangen. Michael Böhlefeld ist seit 2014 als Geschäftsführer der MTB Recyclingtechnik GmbH tätig. Zusammen mit der MTB Group bietet die deutsche MTB Tochter den deutschsprachigen Kunden einen nationalen Kundenservice.

 

Michael Böhlefeld verfügt über rund 15Jahre Erfahrung in der Unternehmensleitung, insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau in der Recyclingtechnik. Der „staatlich geprüfte Techniker“ und „staatlich geprüfter Wirtschaftstechniker“ ist fester Bestandteil des kompetenten MTB Group – Managementteams.

 

Vision

Der Aufbau einer leistungsfähigen MTB-Niederlassung für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die erklärte MTB-Vision. Zudem soll die Entwicklung von innovativen Recyclingtechnologien, die technische Verkaufsberatung und das Projektmanagement in den deutschsprachigen Ländern vorangetrieben werden. Ein internationales MTB-Netzwerk in der Recyclingtechnik wird einbezogen bei diesen Aufgabenstellungen.

Karin Erk - Office Service

Telefon: 02931 5295-20

Fax: 02931 5295-19

E-Mail: karin.erk@mtb.fr

Die französische „MTB-Group“ ist ein in der Recyclingtechnik weltweit renommiertes Unternehmen und wurde 1981 gegründet. Die MTB Group ist als global tätiges Unternehmen für Abfall-management tätig. Die MTB Group beschäftigt 120 Mitarbeiter und der Jahresumsatz der Gruppe liegt zwischen 50 und 70 Mio €,  davon ca. 80 % Exportumsätze. In Trept (in der Nähe von Lyon) im Gebiet von Isère, einer Region Frankreichs, hält die MTB-Group vier Tochterunternehmen:

Die „MTB Recycling“ ist eine 80,000 m² große ICPE Einrichtung für Recycling und die Wiederherstellung. MTB ist eine der größten Recyclingeinrichtungen in ganz Europa. Das MTB-Werk verfügt über 5 Recyclinglinien (Kupfer, Aluminium, WEEE-Elektronikschrott, Gewerbemüllrecycling und Plastikrecycling.

Die „MTB Recycling“ verfügt zudem über eine eigene 5.000 m² große „MTB-Fertigung“ für den Zusammenbau und die Installation von schlüsselfertigen MTB-Anlagen und Maschinen. MTB verfügt über ein eigenes umfangreiches Maschinenangebot.

Eine 15,000 m² große Serviceeinrichtung mit mechanischer Bearbeitung namens „USIMAX“ in Saint-chef, die für die Lagerung und auch Herstellung von Ersatz- und Verschleißteilen ergänzt das MTB Angebot.

Die „MTB Recyclingtechnik GmbH“ mit Sitz in Deutschland / Arnsberg, hat seit Gründung Anfang 2014 die Exklusivvertretung des Hauptgesellschafters MTB in Frankreich / TREPT übernommen für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die MTB Niederlassung betreut MTB-Interessenten und MTB-Kunden in den deutschsprachigen Ländern. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt hierbei im Engineering und im techn. Vertrieb der Maschinen- und Anlagenbautechnologien für die Recyclingtechnik. Die deutsche Geschäftsführung unterstützt die MTB-Group bei technischen Kundenanfragen, Kooperationen, Erfahrungsaustausch und Projektmanagement in D-A-CH.

Geschäftsführung

Der CEO der französischen MTB Group Jean Philippe Fusier (li) und Michael Böhlefeld (re) sind bereits 2014 einen Joy Adventure eingegangen. Michael Böhlefeld ist seit 2014 als Geschäftsführer der MTB Recyclingtechnik GmbH tätig. Zusammen mit der MTB Group bietet die deutsche MTB Tochter den deutschsprachigen Kunden einen nationalen Kundenservice.

 

Michael Böhlefeld verfügt über rund 15Jahre Erfahrung in der Unternehmensleitung, insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau in der Recyclingtechnik. Der „staatlich geprüfte Techniker“ und „staatlich geprüfter Wirtschaftstechniker“ ist fester Bestandteil des kompetenten MTB Group – Managementteams.

 

Vision

Der Aufbau einer leistungsfähigen MTB-Niederlassung für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die erklärte MTB-Vision. Zudem soll die Entwicklung von innovativen Recyclingtechnologien, die technische Verkaufsberatung und das Projektmanagement in den deutschsprachigen Ländern vorangetrieben werden. Ein internationales MTB-Netzwerk in der Recyclingtechnik wird einbezogen bei diesen Aufgabenstellungen.